Antragstellung

Nach dem Veröffentlichen einer Bekanntmachung sind bei der Antragstellung bestimmte Hinweise und Vorgaben zu beachten.
Wichtige Hinweise entnehmen den Seite nach Auswahl der Abrechnungsart Ihres geplanten Vorhabens.

Checkliste für den Antragsteller (separate Anleitungen und Vordrucke finden Sie unter der jeweiligen Bekanntmachung)

Antrag
1 Anträge mit https://foerderportal.bund.de/easyonline erstellen
2. erstellen einer Vorhabenbeschreibung mit zusätzlichen Unterpunkten:
    2.1 Verwertungsplan erstellen
    2.2 Notwendigkeit der Zuwendung ausreichend erläutern
    2.3 EU-Erklärung abgeben
    2.4 ggf. weitere Formulare aus den Hinweisen der Bekanntmachung ausfüllen und hinzufügen
3. Vorhabenbeschreibung als PDF-Dokument nach dem Erzeugen der Endfassung als PDF-Dokument hinzufügen
4. Projektblatt von einem Zeichnungsbefugten unterschreiben lassen
5. Originalunterlagen und Dokumente (Punkt. 2.1-4) per Post an den Projektträger senden

Alle Papierdokumente in einfacher Ausführung (inkl. der unterschriebenen) per Post an den Projektträger senden.