Forschungscampus MODAL


Die neue Hightech-Strategie der Bundesregierung steht für das Ziel, Deutschland auf dem Weg zum weltweiten Innovationsführer voranzubringen. Ein Schlüssel hierfür ist die enge Zusammenarbeit zwischen Hoch¬schulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Im August 2011 startete das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Förderinitiative „Forschungscampus – öffentlich-private Partnerschaft für Innovationen“, um eine neue Kooperationsform zwischen Wissenschaft und Wirtschaft in Deutschland zu unterstützen.
In einem Forschungscampus schließen sich Hochschulen, Forschungsinstitute und Wirtschaftsunternehmen gleichberechtigt zusammen, um unter einem Dach − zum Beispiel auf dem Campus der beteiligten Hochschule − gemeinsam und langfristig ein zukunftsweisendes Forschungsthema zu bearbeiten.

Der Forschungscampus MODAL („Mathematical Optimization and Data Analysis Laboratory“) hatte sich 2012 als einer von zehn Wettbewerbsgewinnern aus über 90 Bewerbungen durchgesetzt. Er ist nach einer einjährigen Vorphase, die dazu genutzt wurde, organisatorischen, zivil- und steuerrechtlichen Rahmen für den Forschungscampus Modal umzusetzen, von einer unabhängigen Jury für die weitere Förderung empfohlen worden und im Oktober 2014 erfolgreich in die Hauptphase übergangen.

Das BMBF unterstützt den Forschungscampus MODAL über einen Zeitraum von bis zu 15 Jahren mit jeweils bis zu zwei Millionen Euro jährlich. Hinzu kommen die Beiträge der am Forschungscampus beteiligten Wirtschaftsunternehmen. Zu den Unterstützern zählen 11 Unternehmen, darunter die SAP AG, die Open Grid Europe GmbH, die Siemens AG und die Deutsche Bahn AG.

Der Forschungscampus MODAL in Berlin wird durch Einsatz der Mathematik zur innovativen und nachhaltigen Lösung zentraler gesellschaftlicher Fragen und Herausforderungen in den Bedarfsfeldern Mobilität, Energie und Gesundheit der „Neuen Hightech-Strategie“ der Bundesregierung beitragen und damit die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands entscheidend voranbringen.

Der Projektträger- DESY als Fachprojektträger des BMBF realisiert die Projektförderung des Forschungscampus MODAL in der Hauptphase.